Über mich

mein Bild mit Blick der Hoffnung zum Natur- und Umweltschutz

Ich bin von der Spezie Mensch, weiblich und sah Bilder im Internet. Ich bin für Tierschutz, Umweltschutz und Naturschutz.

Die Bilder, die ich sah, und natürlich auch Euch zeigen werde, haben mich zum Nachdenken gebracht.

Muss ich wirklich einen Becher bzw. Cup to go aus Plastik kaufen, um meinen Kaffee zu genießen und  nur einen Augenblick später werfe ich diesen Cup in den Müll ? Na klar. Wo soll sonst der Cup hin ? Wie wäre es, wenn ich einen schönen, festen, isolierenden und wiederverwendbaren Cup bzw. Becher bekommen könnte, den ich kaufe und beim Abgeben mein Geld wieder erstattet bekomme. Der Cup wird gewaschen und wartet, dass er mit dem nächsten Kaffe oder Tee gefüllt werden kann. Natürlich heißt es nicht, dass ich dann die ganze Zeit den Cup mitnehmen muss. Nein. Wenn ich den Kaffee genossen habe, kann ich den Cup da wo ich bin wieder abgeben und bekomme mein Geld zurück. Also ich nenne es „buy back System“.

Natürlich benötigt man möglichst viele Shops, Cafes, Bäckereien, Tankstellen etc., die dabei mitmachen den Plastikmülll zu reduzieren und den Berlin Baer Cup Becher anbieten.

Dafür ist nur Eines nötig : Viele, wenn möglich jeder müsste sich nur bereit erklären mitzumachen. Lieber einen isolierten, wiederverwendbaren Berlin Baer Cup erwerben, anstatt Plastikgeschirr zu verwenden und wegzuwerfen. Etwas Gutes für die Natur und die Tiere zu tun. Aber auch für sich selbst, denn der Kaffee wird bestimmt köstlicher schmecken und man fühlt sich besser etwas Gutes getan zu haben.

ICH WILL etwas ändern und erkläre mich bereit den Anfang zu machen. Mein Hund macht auch mit und gibt euch die Pfote darauf.

Hund gibt Versprechen mit Pfote


Wer möchte mitmachen ?